FR / EN / DE

Musées Concarneau | Maison du Patrimoine Concarneau | Tourisme Concarneau | musées Finistère Bretagne

La Maison du Patrimoine
Kulturerbe-Haus

Von hier aus gelangen Sie auf die Festungsmauern und finden vor Ort Informationen für ihre Stadtbesichtigung

Kontakt

2 rue Vauban – Ville Close
29900 Concarneau
Tel. +33 (0)2 98 60 76 06
maison.patrimoine@concarneau.fr

Geöffnet von April bis Oktober

Musées Concarneau | Musée de la Pêche | Tourisme Concarneau | musées Finistère Bretagne

Fischereimuseum

Besichtigen Sie die reichhaltige Kollektion von Booten, Werkzeugen, Alltagsgegenständen und Schiffsmodellen.

Kontakt

3 rue Vauban – Ville Close
29900 Concarneau
Tel. +33 (0)2 98 97 10 20
museepeche@cca.bzh

Geöffnet von Dienstag bis Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr

Musées Concarneau | Marinarium Aquarium Concarneau | Tourisme Concarneau | musées Finistère Bretagne

Das Marinarium

Das Marinarium zeigt die Arbeit des Laboratoriums für Meeresbiologie und  lädt Sie ein die Artenvielfalt der Meere zu entdecken.

Kontakt

Place de la Croix
29900 Concarneau
Tel. +33(0)2 98 50 81 64
marina@mnhn.fr

Geöffnet 10:00-12:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr

Musées Concarneau | Chateau de Keriolet | Tourisme Concarneau | musées Finistère Bretagne | Chateau Concarneau

Le Château de Keriolet

Hoch über der Stadt, nur wenige Minuten vom Zentrum, zeigt Ihnen das Schloss das ungewöhnliche Schicksal der russischen Prinzessin Zénaïde Narischkine-Youssoupov  und ihres Ehemannes  Graf Charles de Chauveau.

Kontakt

29900 Concarneau
Tel. +33(0)2 98 97 36 50
contact@chateaudekeriolet.com

Geöffnet von Mitte Juni bis Mitte September.

a quelques encablures_D

Le Musée de Pont-Aven

Das Museum der Schönen Künste von Pont-Aven beherbergt eine Sammlung mit über 1000 Werken, wobei die Maler der Schule von Pont-Aven stark vertreten sind.

Kontakt

Place Julia
29930 Pont-Aven
Tel. +33 (0)2 98 06 14 43
museepontaven@cca.bzh

Geöffnet von Dienstag bis Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr

FHEL
Fonds Hélène & Edouard Leclerc pour la Culture

In Landerneau, zwischen Brest und Morlaix, liegt dieser einzigartige, über 1.000 m² große Kunstraum. Seit seiner Eröffnung 2012 widmet er sich der zeitgenössischen Kunst und deren wichtigsten Vertretern. „Der Zugang für alle ist die Philosophie des Fonds?!

Kontakt

71 rue de la Fontaine Blanche
Rue des Capucins

29800 Landerneau
Tel. +33 (0)2 29 62 47 78
contact@fhel.fr

Täglich geöffnet 10:00 – 18:00 Uhr

Lorient La Base

Bei dieser interaktiven Reise entdecken Sie alles rund um das Hochseesegeln, die besten Skipper und ihre Schiffe, fast so, als seien Sie selbst mit dabei!
Hinter den Mauern eines außergewöhnlichen Bunkers lässt das U-Boot-Museum des Pays de Lorient die Schlacht im Atlantik und die Überlebenstechniken der Besatzungen in großer Tiefe wieder aufleben.

Kontakt

Lorient La Base
56100 Lorient
Tel. +33 (0)2 97 65 56 56
www.la-flore.fr
www.citevoile-tabarly.fr

Haliotika La Cité de la Pêche

Lernen Sie die faszinierende Welt der Hochseefischerei hautnah kennen! Ein interaktiver Parcours von ca. 1 1/2 Stunden, Besichtigung der Fischversteigerung, Familienausfahrten mit dem Boot, Kochkurse und Kinderkochkurse… die Hochseefischerei lebendig dargestellt von A bis Z!

Kontakt

Le Port – Terrasse panoramique
29730 Le Guilvinec
Tel. +33 (0)2 98 58 28 38
www.haliotika.com